Psycho-Pass

Heute möchte ich mal über einen älteren Titel wenn hier zu Lande eher ein Aktueller Titel berichten.

Psycho-Pass

psycho-pass

Audio: Japanisch, Deutsch

Untertitel: Deutsch

Stellt euch vor Verbrechen werden verhindernt bevor zu geschehen. In dem man die Psyche des Menschen liest.

Das kommt euch irgendwie bekannt vor, da habt ihr nicht unrecht etwas ahnliches gab es bei Minority Report.

Doch hier im Anime Psycho-Pass funktionert das ganze über das sogennate Sibyl System liest die Psche Verfassung der Menschen und ordnet ihnen Farben zu. Was die Farbe zu Dunkel wird ordnet das System eine Therapie an. Auch sagt das System für welchem Beruf man am besten geeignet ist.

Wir werden ihn das System eingeführt mit der jungen Akane Tsunemori, die frisch zum Ministerium für Öffentliche Sicherheit kommt. Am ersten Tag muss sie auch gleich zu einem Einsatz. Bei einem Routine Scan des Psycho-Passes wird einem Passanten eine Theraphie angeordnet als er diese verweigert und die Flucht ergreift wird das Team von Akane gerufen. Am Ort des Geschehens, trifft sie den Inspektor Nobuchika Ginoza. Er ist schon länger als Inspektor tätig, und weißt sie ihn die Situation ein.Kurz darauf fährt ein Gefändiswagen vor und heraus steigen die 4 Enforcer des Minsterium aus. Latente Verbrecher, Menschen die das System als Gefahr einstuft aber es benutzt um andere Gefahren für das System zu beseitigen.

Sie nehmen die Verfolgung auf, um den Passanten und die junge Frau die er entführt hat. Dabei benutzen sie Pistolenartige Waffen genannt Dominator. Diese Waffe hat eine direkt Leitung zum Hauptrechner des Sibyl System. Da durch können sie ihn echtzeit den Psycho-Pass auslessen und somit die Gefahr die von der Person ausgeht bewerten und reagieren. Geht nur eine geringe Bedrohung von der Person aus, bleibt der Dominator gesichert oder geht in den Beteubungsmodus.

Falls Sibyl entscheident das die Person nicht mehr benötigt wird geht die Waffe in den Eleminiurungs Modus. Dann ist der Schuss tödlich.

Sie treiben den Entführer in die Enge und eliminieren ihn. Da durch ist sein Opfer verängistigt und geräht ihn Panik. Das Ssytem Stuft sie als Bedrohung ein und fodert ihre eleminierung. Der Enforcer Shinya Kōgami will das Urteil ausführen, doch Akane die sie immer noch als Opfer sieht und nicht als potenziele Gefahr für die Geselschaft betäubt ihn mit Hilfe von dem Dominator. Sie beruhigt sie da durch ändert das System seine Meinung und fodert nur ihre festnahme um sie Behandeln zu können.

Im weiterem Verlauf wird schnell ein Antagonist eingeführt der in fast allen Fällen seine Finger im Spiel hat. Die Serie behandelt Abgründe der Menschlichen Psyche und wie Menschen auf Stress und Gewalt reagieren.

Der Author der Serie ist Gen Urobuchi der bekannt ist für seine Werke Puella Magi Madoka Magica und Fate/Zero. Auch in der Aktuellen Season hat der bei Aldnoah.Zero mit gearbeitet.

Als Direktor der Serie fungierte Naoyoshi Shiotani.

Das Ending der Serie steuert die Gruppe Egoist die mit dem Anime Guilty Crown ihr Debüt hatten.

Mir Persönlich gefällt die Serie sehr gut, weil erst einmal die Grund Idee sehr interresant finde, auch wie sie die erforscht und darstellt. Die Atmosphäre ist düster Gehalten und wir müssen sehr schnell feststellen das die Enforcer auch nur Menschen sind. Meines erachtens ist die Geschichte von der ersten bis zur letzen Minute spannend und fastzienierend. Wer ein Krimifan ist und nichts gegen leichte kost hat ist bei Psycho-Pass genau richtig auf meiner Persönliche Skala liegt es bei 9/10 Punkten.

Auch bei Ninotaku gibt es einen Bericht über Psycho-Pass Link hier: http://www.youtube.com/watch?v=rgnC9K8Y7HY

Bei uns in Deutschland erscheint der Anime bei Kaze und bisher sind 3 Volums erschienen und die 4 und letzte Box erscheint am 29.08.2014.

Zur Zeit läuft auch in der Summer Season ein Remake der Serie eine Folge streckt sich über 48 Minuten und fügt neue Szenen ein. Darauf soll ein Kinofilm folgen und dann endlich die 2. Staffel, die ich schon freudig erwarte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *